H-TEAM Künstlerpreis 2013 "Messies"

Fünf Jahre „Soziales trifft Kunst und Kultur“. H-TEAM Künstlerpreis 2013 zum Thema „Messies“ wird am 20. Juni an sieben TeilnehmerInnen vergeben.

Die sieben Preisgewinner sind:

  1. Preis 2.500 Euro, Zetzsche Fara Poebe, Fotografie
  2. Preis 1.000 Euro, Lawrence Naomi, Objekt
  3. Preis 500 Euro, Kupser Thomas, interaktive Installation
  4. Preis 250 Euro, Loftus Dorothea, Fotografie
  5. Preis 250 Euro, Bogomolov Oleg, Malerei
  6. Preis 250 Euro, Schwalt-Scherer Helga, Skulptur
  7. Preis 250 Euro, Marsch Bernhard, Kurzgeschichte

Schirmherr und Präsident des Paul Klinger Künstler-Sozialwerkes Gerhard Schmitt-Thiel moderiert die Preisverleihung und Ausstellungseröffnung H-TEAM Künstlerpreis 2013 am Donnerstag, den 20.6.13 ab 19 Uhr beim H-TEAM e.V.

Im Dezember 2012 hat der H-TEAM e.V. dazu aufgerufen, künstlerische Arbeiten zum Thema „Messie“ ihm zuzusenden. Teilnehmen konnten Betroffene, Angehörige, Künstler und jeder, der sich davon angesprochen fühlte. Insgesamt sind 119 Werke aus dem In- und Ausland (U.S.A, Schweiz, und Österreich) von 65 Künstlerinnen und 34 Künstlern eingereicht worden. 14 KünstlerInnen haben die Chance genutzt, mehrere Kunstformen zu bedienen.

Die eingereichten Werke verteilen sich auf

  • 37 Malerei
  • 24 Fotografie
  • 23 Objekte/Installationen
  • 18 Vorzutragende Literatur/Dichtung/Kurzgeschichte
  • 8 Comics
  • 5 Kurzfilm
  • 4 Musik

Die Mitglieder der Preisjury, bestehend aus Dr. Bärbel Kopplin (Kuratorin der Sammlung HypoVereinsbank – Member of UniCredit), Dr. Elmar Zorn (Kurator, Curatorial Partners), Anita Keller (Geschäftsführerin Paul-Klinger-Künstlersozialwerk e.V.), Peter Peschel (Geschäftsführer H-TEAM e.V.), Sandra Zeman (Kommunikationsdesignerin B.A.), haben sich jede Arbeit angesehen und bewertet. „Für die Juroren war es keine leichte Aufgabe und zugleich eine große Herausforderung“ so Torsten Sowa vom H-TEAM e.V.. „Alle eingereichten Werke hätten meiner Ansicht nach einen Preis verdient“ sagt Jurymitglied Peter Peschel. „Ich bewundere jeden einzelnen Künstler, mit welcher Kreativität und Ideenvielfalt er an das nicht einfache Thema herangegangen ist“ so Peschel.

Gegen eine Spende kann jeder Interessierte einen Ausstellungskatalog erwerben.

Unser Spendenkonto: Raiffeisenbank München-Süd, Kontonr. 703478, BLZ 70169466

Kontakt:                              
H-TEAM e.V. - Torsten Sowa, Öffentlichkeitsarbeit
Plinganserstraße 19, 81369 München
Tel. 089/7473620, Fax 089/7470663
E-Mail: sowa(at)h-team-ev.de

Plakat und Einladungskarte zur Preisverleihung und Ausstellungseröffnung zum Download

26.05.2013 23:14